Stau im Feierabendverkehr nach heftigem Unfall am Schulzentrum

Lange Schlangen haben sich auf der Bundesstraße 85 oberhalb des Schulzentrums am späten Montagnachmittag gebildet. Der Grund dafür war ein spektulärer Unfall. Ein Audi-Fahrer aus dem Landkreis war auf gerader Fahrbahn in Richtung Prackenbach in den Gegenverkehr geraten und mit der linken Vorderachse gegen einen VW aus dem Landkreis Straubing geprallt. Die Vorderachse des Audis brach dabei, auch die Frontpartie des Volkswagen wurde stark demoliert. Die beiden Insassen des Straubinger Fahrzeugs blieben ebenso unverletzt wie der Verursacher. Wieso dieser in den Gegenverkehr geraten war, konnte noch nicht endgültig geklärt werden, Glätte war ersten Erkenntnissen zufolge aber auszuschließen. Die Feuerwehr Viechtach fertigte den Feierabendverkehr blockweise ab.

Quelle: PNP & Idowa

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.